Fortbildung

Rechtliche Grundlagen im Haftungsrecht in der Pflege mit dem Schwerpunkt freiheitsentziehende Maßnahme

„Wer schreibt der bleibt“: ist ein Sprichwort, welches im Pflegealltag doppelte Bedeutung haben kann. Man bleibt im Job und man bleibt Fachkraft. Daher soll dieses Seminar einen Überblick über haftungsrelevante Situationen im Pflegealltag aufzeigen und die Möglichkeit bieten, sich mit diesem Rechtsbereich auseinanderzusetzen und rechtssichere Lösungen zu finden. Häufiger Unsicherheitsfaktor ist dabei der Begriff und die Umsetzung der freiheitsentziehenden Maßnahmen.

Inhalte:

  • Gesetzliche Grundlagen des Haftungsrechts im Pflegealltag
  • Haftungsfragen im Hinblick auf freiheitsentziehende Maßnahmen

Unterrichtseinheiten: 8 UE

Seminar

FoB 011-22

Leistungspunkte

8

Datum

11.02.2022

Zeit

09:00–16:30 Uhr

Ort

Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung
Fedelhören 78, 28203 Bremen

Referentin

Kerstin Bolte-Mahlstedt

Kosten

€ 120,00

Veranstalter

Erwin-Stauss-Institut

Fedelhören 78
28203 Bremen

E-Mail: info@esi-bremen.de

Telefon: 0421/3387923
Fax: 0421/3387924


Zur Übersicht