Fortbildungen

„Notfallmanagement - Umgang mit Notfällen in Pflegeeinrichtungen"

In der Schulung geht es darum, mögliche Notfallsituationen in Pflegeeinrichtungen kennenzulernen. Diese Situationen einschätzen zu können und sodann professionell zu handeln. Das professionelle Handeln erfordert allerdings auch eine gründliche Anamnese, also wie gut man die zu pflegenden Menschen mit ihren Diagnosen kennt.
Außerdem erhalten Sie eine Einführung zum Thema Gewalt, insbesondere welche Auswirkung Frustration hat und wie man dem entgegenwirken kann.
Abschließend festigen wir unsere Kenntnisse, indem wir sie praktisch einüben.

Inhalte:

  • Allgemeine Erste-Hilfe-Maßnahmen
  • Fachgerecht Handeln im Notfall unter Stress
  • Vorbeugende Maßnahmen kennen und Symptome deuten können
  • Erstmaßnahmen bei Sturz, Verschlucken, Schlaganfall, Herzinfarkt und Blutzucker-Entgleisung
  • Verhalten bei drohender Gewalt
  • Praktische Übungen bei Sturz, unklarer Bewusstlosigkeit und bei Schock

Unterrichtseinheiten: 5 UE

Anmeldung

Bevor Sie sich für eine Weiterbildung anmelden können, registrieren Sie sich bitte.

Jetzt registrieren

Wichtiges:

Seminar FoB 092-22
Leistungspunkte 5

Datum 04.10.2022
Zeit 09:00–13:15 Uhr

Ort
Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung
Fedelhören 78, 28203 Bremen

Kosten € 85,00

ReferentIn

Sascha Hoffmann

Veranstalter

Erwin-Stauss-Institut

Fedelhören 78
28203 Bremen

E-Mail: info@esi-bremen.de

Telefon: 0421/3387923
Fax: 0421/3387924
 


Zur Übersicht