Fortbildung

NEU: Einführung in die UK (Unterstützende Kommunikation) in verschiedenen Pflegesettings

Was ist eigentlich unterstützende Kommunikation (UK), welche Formen gibt es und wer profitiert von UK? Das sind einige Fragen die wir zu Beginn des Seminartages erläutern werden. Daneben lernen Sie, welche Folgen Kommunikationsbeeinträchtigungen nach sich ziehen. Wir zeigen häufige Einsatzmöglichkeiten von UK und liefern Ideen für die Umsetzung.

Im Alltag machen wir immer wieder die Erfahrung, dass gerade das Umfeld von UK-NutzerInnen mehr Unterstützung für einen erfolgreichen Einsatz benötigt. Welche Aktivitäten eigenen sich, um in Kommunikation zu gelangen? Welche Möglichkeiten gibt es, den / die NutzerIn zu unterstützen? Muss ich etwas anpassen? Was motiviert?

Nach diesen Grundlagen erhalten Sie eine Einführung in die Welt der Gebärden. Es werden Begrifflichkeiten erörtert und differenziert. Des Weiteren wird auf das Thema Körpersprache eingegangen. Abschließend werden erste Gebärden durch Praxisübungen in Kleingruppen eingeübt.

Inhalte:

  • UK- (Unterstützende Kommunikations-) Grundlagen
  • Wie bringe ich UK in den Alltag?
  • Gebärden in der Unterstützenden Kommunikation

Unterrichtseinheiten: 8 UE

Seminar

FoB 087-22

Leistungspunkte

8

Datum

22.09.2022

Zeit

09:00–16:30 Uhr

Ort

Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung
Fedelhören 78, 28203 Bremen

ReferentIn

Anna Kahle

Kosten

€ 120,00

Veranstalter

Erwin-Stauss-Institut

Fedelhören 78
28203 Bremen

E-Mail: info@esi-bremen.de

Telefon: 0421/3387923
Fax: 0421/3387924


Zur Übersicht