Fortbildung

Sturzprophylaxe - Der Expertenstandard und seine Umsetzung in die Praxis

Für ältere Menschen bergen Stürze ein hohes Risiko mit nicht selten schwerwiegenden Folgen für Körper und Seele: Von Hilflosigkeitsgefühlen über Prellungen bis hin zu Frakturen/ Traumata. Wie können Pflegende diesen Gefährdungen zielgerichtet entgegenwirken ohne dabei Kunden bzw. Bewohner zu bevormunden („der Teppich muss weg“)?

Im Mittelpunkt des Seminars stehen pflegerische Möglichkeiten, einer Sturzgefährdung mit geeigneten Mitteln zu begegnen. Dabei geht es um:

Inhalte:

  • Sturzrisiken erfassenBeratung
  • Beratung bei Sturzrisiko
  • Möglichkeiten der Prophylaxe

Unterrichtseinheiten: 8 UE

Seminar

FoB 010-22

Leistungspunkte

8

Datum

10.02.2022

Zeit

09:00–16:30 Uhr

Ort

Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung
Fedelhören 78, 28203 Bremen

Referentin

Dr. Gunda Pantijelew

Kosten

€ 120,00

Veranstalter

Erwin-Stauss-Institut

Fedelhören 78
28203 Bremen

E-Mail: info@esi-bremen.de

Telefon: 0421/3387923
Fax: 0421/3387924


Zur Übersicht