Fortbildung

Pflege: Sturzprophylaxe – der Expertenstandard und seine Umsetzung in die Praxis

Für ältere Menschen bergen Stürze ein hohes Risiko mit nicht selten schwerwiegenden Folgen für Körper und Seele: von Hilflosigkeitsgefühlen über Prellungen bis hin zu Frakturen / Traumata.

Wie können Pflegende diesen Gefährdungen zielgerichtet entgegenwirken ohne dabei Kunden bzw. Bewohner zu bevormunden („der Teppich muss weg“)

Inhalte:
Im Mittelpunkt des Seminars stehen pflegerische Möglichkeiten, einer Sturzgefährdung mit geeigneten Mitteln zu begegnen. Dabei geht es um:

  • Sturzrisiken erfassen
  • die Herausforderung der Subjektivität
  • Möglichkeiten der Schmerztherapie
  • Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen

Seminar

FoB 120-21

Leistungspunkte

8

Datum

15.10.2021

Zeit

09:00–16:30 Uhr

Ort

Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung
Fedelhören 78, 28203 Bremen

Leitung

Gunda Pantijelew

Kosten

€ 120,00

Veranstalter

Erwin-Stauss-Institut

Fedelhören 78
28203 Bremen

E-Mail: info@esi-bremen.de

Telefon: 0421/3387923
Fax: 0421/3387924


Zur Übersicht