Fortbildung

Pflege: NEU: Luft und Lebensqualität für Menschen mit COPD

Unter dem Begriff COPD (chronic obstructive pulmonary disease) werden Erkrankungen zusammengefasst, die zu einer Einengung der Atemwege führen.
Leitsymptome sind Husten und zunehmende Luftnot und Erschöpfung.
Der weitere Verlauf kann zu einer Herzinsuffizienz, pulmonalen Kachexie und einer Pneumonie führen.

NEU
Luft und Lebensqualität für Menschen mit COPD
Die Behandlung und Pflege richtet sich nach der im Vordergrund stehenden Problematik.
Ziel des Seminars ist es, die Beschwerden zu erkennen und Arztverordnungen sowie atemerleichternde Maßnahmen gezielt einzusetzen.

Inhalte:

  • Auswirkungen des Krankheitsbildes COPD
  • Anwendung und Risiken der Sauerstoffgabe / Einsatz eines CPAP-Gerätes
  • Atemvertiefende Lagerung
  • Atemstimulierende Einreibungen
  • Unterschiedliche Techniken, um eine Atemvertiefung zu erzielen
  • Auswahl und Umsetzung der Maßnahmen an Fallbeispielen


Unterrichtseinheiten:
5 UE

Seminar

FoB 029-20

Leistungspunkte

4

Datum

23.03.2020

Zeit

09:00–13:00 Uhr

Ort

Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung
Fedelhören 78, 28203 Bremen

Leitung

Dr. Elke Schlesselmann

Kosten

€ 85,00

Veranstalter

Erwin-Stauss-Institut

Fedelhören 78
28203 Bremen

E-Mail: info@esi-bremen.de

Telefon: 0421/3387923
Fax: 0421/3387924


Zur Übersicht