Fortbildung

Pflege: NEU: Diabetisches Fußsyndrom (DFS) – der Fuß hat eine Wunde und keiner merkt es!

Das Diabetische Fußsyndrom ist eine schwerwiegende Komplikation sowie eine Spätfolge bei Diabetes mellitus. Nicht selten ist die Amputation der letzte Ausweg für die Betroffenen. Durch eine gute Präventionsarbeit, Beratung und Aufklärung von Patienten lässt sich die Entstehung des DFS oftmals vermeiden. Ist die Wunde aber erstmal da, ist bei der richtigen Versorgung einiges zu beachten.

Inhalte:

  • Entstehungsursachen für DFS
  • Präventionsarbeit
  • Therapie (Wundversorgung, Entlastung)
  • Bildmaterial


Unterrichtseinheiten: 5 UE

Seminar

FoB 093-20

Leistungspunkte

4

Datum

05.10.2020

Zeit

09:00–13:00 Uhr

Ort

Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung
Fedelhören 78, 28203 Bremen

Leitung

Ingrid Maria Seitz

Kosten

€ 85,00

Veranstalter

Erwin-Stauss-Institut

Fedelhören 78
28203 Bremen

E-Mail: info@esi-bremen.de

Telefon: 0421/3387923
Fax: 0421/3387924


Zur Übersicht