Fortbildung

Betreuung: NEU: Gitarrenworkshop für Anfänger - Achtung Neuer Veranstaltungsort!

– Musikalische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Eine Gitarre und ein Notenständer sind Voraussetzung für die Teilnahme. –

Musik ist der Königsweg in der Begleitung und Betreuung alter, kranker, desorientierter und sterbender Menschen. Die Gründe dafür sind:

  1. Jeder Mensch hat eine musikalische Biografie, auch ohne je aktiv musiziert zu haben.
  2. Das musikalische Langzeitgedächtnis bleibt sowohl bei desorientierten wie auch bei sterbenden Menschen bis zum Schluss erhalten.

Darum ist es überaus hilfreich, in der Pflege- und Betreuungsarbeit seine Stimme und / oder ein Instrument einsetzen zu können.


Die Gitarre ist ein Instrument, das sich dafür besonders gut eignet. Es ist leicht zu erlernen, und um Lieder darauf begleiten zu können, sind keine Notenkenntnisse erforderlich.


Inhalte:

  • Reflexion und Austausch über den bisherigen Einsatz von Musik im Arbeitsalltag
  • Musik als Träger der Erinnerungen
  • Grundlagen des Gitarrenspiels
  • Die Notation von Gitarrengriffen / Akkorden
  • Die Griffe auf der Gitarre
  • Training der Griffe auf der Gitarre
  • Die Schlagtechnik
  • Der Rhythmus
  • Erste Liedbegleitung
  • Das Üben
  • Einsatzmöglichkeiten im Arbeitsalltag
  • Planung der ersten Schritte zum musikalischen Einsatz


In diesem Seminar lernen Sie die Grundlagen des Gitarrenspiels. Sie trainieren das Lesen von Gitarrengriffen wie auch die Umsetzung auf dem Instrument. Dazu lernen Sie eine einfache Schlagtechnik, die Sie überall einsetzen können, wo Sie die Gitarre auspacken. Mit etwas Übung steht Ihrem musikalischen Start in ihrer Einrichtung nichts mehr im Wege. Dank Ihnen wehen dort bald wohlige Klänge durch das Haus. Sie werden staunen, wer alles mitsingen wird!

Unterrichtseinheiten: 8 UE

Seminar

FoB 074-19

Leistungspunkte

8

Datum

04.09.2019

Zeit

09:00–16:30 Uhr

Ort

Kultur - Aula Ellener Hof
Am Hallacker 125, 28327 Bremen

Leitung

Anke Feierabend

Kosten

€ 120,00

Veranstalter

Erwin-Stauss-Institut

Fedelhören 78
28203 Bremen

E-Mail: info@esi-bremen.de

Telefon: 0421/3387923
Fax: 0421/3387924


Zur Übersicht