Fortbildung

Demenz: Schmerzmanagement bei Demenz

Schmerz bedeutet für die Lebensqualität eines Menschen eine große Beeinträchtigung. Menschen mit Demenz haben ihre ganz eigene und individuelle Art der Äußerung von Schmerzen. Für die Pflegenden ist das Erkennen und die Erfassung des Schmerzes bei Menschen mit Demenz eine besondere Herausforderung, um eine angepasste Behandlung der Schmerzen zu einzuleiten.


Inhalte:

  • Schmerzarten
  • Ausdrucksmöglichkeiten des Schmerzes
  • Instrumente zur Erfassung von Schmerzen
  • Dokumentation des Schmerzverlaufes
  • Schmerzmanagement und Schmerztherapie
  • Rechtliche Aspekte



Unterrichtseinheiten: 8 UE

Seminar

FoB 058-19

Leistungspunkte

8

Datum

06.06.2019

Zeit

09:00–16:30 Uhr

Ort

Bildungszentrum der Bremer Heimstiftung
Fedelhören 78, 28203 Bremen

Leitung

Bettina Kasper

Preis

€ 120,00

Veranstalter

Erwin-Stauss-Institut

Fedelhören 78
28203 Bremen

E-Mail: info@esi-bremen.de

Telefon: 0421/3387923
Fax: 0421/3387924


Zur Übersicht