Aktuelles  

Aufgabenbezogene Fortbildungen für Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter und Fachkräfte mit Anleiterfunktion

Wir nehmen Bezug auf den gemeinsamen Erlass der Senatorin für Soziales, Kinder, Jugend und Frauen und des Senators für Gesundheit zur Durchführung der Praxisanleitung in den Berufen der Gesundheits- und Krankenpflege, der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und der Altenpflege im Land Bremen und bieten neben unserer berufsbegleitenden Weiterbildungsmaßnahme zum „Fachpfleger für Praxisanleitung“ (22.06.2015 – 26.11.2015 – 200 UE) die


aufgabenbezogenen Fortbildungen für Praxisanleitungen und Fachkräfte mit Anleiterfunktion !!!!
 
Praxisanleiterinnen und Praxisanleiter sollen jährlich Fortbildungen im Umfang von mindestens acht Stunden absolvieren.
 
Die Fortbildungen umfassen insbesondere folgende Bereiche:
 
-         Ausbildungsplanung und Entwicklung von Lernzielen (FoB 107)
-         Didaktische und methodische Anleitung und Anleitungsplanung (FoB 108)
-         Schülergespräche, Feedback- und Konfliktgespräche (FoB 109)
-         Kompetenzorientierte Beurteilung, Entwicklung von Fördervorschlägen (FoB 110)
-         Kollegiale Evaluation (FoB 111)

Jeder Bereich umfasst 8 Unterrichtseinheiten. Die Dokumentation der jährlichen Fortbildung ist Voraussetzung dafür, als Prüferin oder Prüfer in der praktischen Ausbildung tätig zu sein. Entsprechende Nachweise sind bei der Zulassung zum Prüfungsausschuss zu erbringen.
 
Die Fortbildungen sind ab sofort buchbar!

Übersicht Fortbildungen für Praxisanleiter 2015 als PDF

Aktuelles

Das Programm online einsehen und buchen

 
 

Partner im Bildungsnetzwerk

Veranstaltungsorte